Fußball, B1-Junioren, 7. September 2019

B1-Junioren Punktspiel beim Seeretzer SV

B1 Seeretzer SV
Am Ende gewann der Seeretzer SV mit 6:3 und wir standen trotz beachtlicher Leistung wieder mit leeren Händen da. Die Personallage sollte sich im Gegensatz zur Vorwoche nochmals erheblich verschlechtern, sodass im Auswärtsspiel gleich zwei C-Jugendliche aushelfen mussten. Mit Lars Panzer im Tor und Stürmer Felix Arp haben wir aber einen guten Griff getan, denn beide überzeugten auf ganzer Linie.

Die erste Spielhälfte lief fast wie immer, nur das wir diesmal deutlich mehr fürs Spiel getan haben. Der Ball lief zum Teil gut in den eigenen Reihen ohne jedoch zwingende Torchancen herausgespielt zu haben. Aber leider führten erneut individuelle Fehler zu vier Gegentoren (13./26./37./40. Min.). "Seeretz schießt 5 mal aufs Tor und 4 Bälle zappeln im Netz. Bei drei Gegentoren haben wir wieder tatkräftig mitgeholfen und so ging es mit 0:4 in die Halbzeitpause", ärgerte sich Coach Christian Lundius.

Nach einer deutlichen Halbzeitansprache sollte sich das Bild in der zweiten Spielhälfte aber grundlegend ändern. Fortan war es der TSV der das Heft des Handelns in die Hand nahm. Tolle Spielzüge und Torchancen waren die Folge. Nach Traumpass von Mattes Lundius lief Felix Arp allein aufs Tor der Seeretzer zu und versenkte die Kugel eiskalt im Netz. Das Tor wirkte wie eine Befreiung und nur zwei Minuten später hätte Felix auf 2:4 verkürzen können, nur diesmal parierte der Keeper glänzend. In der 69. Minute war es erneut Felix Arp, der in unnachahmlicher Manier, auf 2:4 verkürzte. Eine fast identische Szene wie beim ersten Treffer. Nur eine Minute später wäre uns der Anschlusstreffer fast geglückt, aber ein toller Reflex des Keepers verhinderte dies. Die Mannschaft versuchte zu diesem Zeitpunkt alles und es sah spielerisch richtig gut aus. Leider bekamen wir in der 72. Minute den Ball nach einem Kopfball nicht aus der Gefahrenzone energisch geklärt und so konte Seeretz auf 5:2 erhöhen. Dieser Treffer sollte aber an der Moral der Neudorf-Bornsteiner nichts ändern. Es wurde weiterhin versucht spielerisch Tormöglichkeiten herauszuarbeiten und in der 79. Minute kamen wir dann durch einen verwandelten Foulelfmeter durch Moritz Bohm wieder auf 2 Tore heran. Felix Arp wurde zuvor unsanft im Strafraum zu Fall gebracht. In der Nachspielzeit erhöhte Seeretz dann noch auf 6:3, nach Stellungsfehler von Henneke Hecht. Dann war Schluss.

"Ich kann meiner Mannschaft nur ein riesen Kompliment machen, denn wer 4:0 zur Pause durch individuelle Fehler hinten liegt und dann die zweite Hälfte so mutig angeht und teilweise sogar dominiert, der ist in der Oberliga angekommen", so Trainer Lundius nach Spielende. "Mir machen nur die unnötigen Gegentore und unsere lange Verletztenliste sorgen", so Lundius weiter. "Wenn man bedenkt, dass bei uns in der Startelf nur ein 2003er am Start war und mit Felix Arp und Lars Panzer zwei C-Jugendliche, dann war das heute schon richtig ansehnlich. Die Gastgeber, die aus einem kompletten 2003er Kader bestehen, waren am Ende sichtlich froh, dass die Sieg unter Dach und Fach gebracht zu haben. Auch aus diesem Spiel werden wir wieder unsere Lehren ziehen und es am nächsten Wochenende versuchen besser zu machen", so Lundius weiter.

Mehr zur B1-Junioren

Auslosung Hallenlandesmeisterschaften
28. Jan. 20

Gruppenauslosung Futsal Landesmeisterschaften

Am 08.02. finden die Futsal Landesmeisterschaften in Henstedt-Ulzburg statt. Mit dabei unsere B und C-Junioren. Hier gehts zur Auslosung des Schleswig-Holsteiner Fußballverbandes. (Klick!)

Futsal Kreismeister 2020
12. Jan. 20

TSV B-Junioren neuer Futsal Kreismeister 2020

Am Sonntag, den 12.01.2020 wurden die Futsal Kreismeister der A und B-Junioren im Schulzentrum Süd in Eckernförde ermittelt. Hierbei konnten sich unsere B-Junioren durchsetzen. …

B1 VFR Neumünster
4. Sept. 19

B1-Junioren Punktspiel gegen den VFR Neumünster

Trotz einer starken Leistung standen die B1-Junioren am Ende wieder mit leeren Händen da. Gefühlte 70% Ballbesitz und das spielbestimmende Team reichten gegen den …