Fußball, B1-Junioren, 19. Februar 2012

2 Siege, 2 Niederlagen, 2 Unentschieden für die B-Jugend

SG Dänischer Wohld kämpfte tapfer
Viele Verletzte sorgten dafür, dass die B-Jugend der SG Dänischer Wohld mit nur 6 Spielern zum Hallenturnier in die Tallinhalle nach Kiel Wik fuhren. Mit nur einem Auswechselspieler konnte aber trotzdem der dritte Platz erreicht werden.

Mit Michel Möller, Patrick Wettich, Jan Ole Reinberg, Chris Stoltenberg, Sebastian Thiesen und Etienne Giller konnte zahlenmäßig nur kleines Team aufgestellt werden.

Aber trotzdem startete das Turnier für unser Team optimal. Gleich der erste Gegner, TSV Altenholz 2, wurde mit 5:0 geschlagen. Klasse Spielzüge sorgten für ein einseitiges Spiel, dass unsere Jungs nie aus der Hand gaben.

Der nächste Gegner, Ellerbek war da schon ein anderes Kaliber. Unsere SG führte zwar durch ein Blitztor schon in der ersten Minute mit 1:0, musste in der Folge aber den Ausgleich hinnehmen. Das Spiel ging hin und her. Nach erneuter Führung musste wiederum der 2:2 Ausgleich hingenommen werden. Erst kurz vor dem Schlusspfiff erzielte dann Sebastian den 3:2 Endstand. Damit wurde immerhin der spätere Turniersieger geschlagen.

Voller Optimismus, mit zwei Siegen im Rücken, ging man ins nächste Spiel gegen Wik A. Dieser wurde aber wohl von den Jungs unterschätzt. Das Team fand überhaupt nicht ins Spiel. Es kamen kaum Pässe an, es wurde nicht mehr gekämpft und man verlor völlig verdient mit 0:2.

Diese Niederlage wollte man schnell vergessen, denn als nächstes kam Suchsdorf, die bis dahin erst einen Punkt geholt und sogar gegen unseren ersten Gegner, Altenholz, verloren hatten. Die Jungs wollten alles besser machen, als gegen Wik, heraus kam aber alles andere, als ein gutes Spiel. Es wurde tampfer gekämpft, es gelang aber rein gar nichts und wiederum verlor man, diesmal mit 2:4.

Nach den beiden ersten Spielen noch klarer Tabellenführer, musste jetzt Schlimmstes befürchtet werden. Sollte das Team durchgereicht werden bis ans Ende der Tabelle? Da alle Mannschaften sehr ausgeglichen spielten, kam es auf jeden Punkt an, fast jede Mannschaft konnte noch ganz nach oben oder ganz nach unten schielen. Im Spiel gegen Wik B zeigte sich dies. Nur mit äußerster Willenskraft kamen die Jungs wieder besser ins Spiel, es reichte aber nur zu einem 1:1 Unentschieden.

Im letzten Spiel gegen Flintbek merkte man langsam, dass unser Team der vielen Laufarbeit mit nur einem Auswechselspieler Tribut zollen musste. Sie kämpften bis zum Schluss und man konnte letztlich mit einem 0:0 zufrieden sein.

Insgesamt hat es dann doch zu einem Podiumsplatz gereicht und man verabschiedete sich als Tabellendritter (von sieben Mannschaften) doch noch einigermaßen zufrieden von der Hallensaison. Nächste Woche geht es wieder nach draußen. Die Saison startet am 11.3. und wir hoffen, dass dann auch wieder alle anderen an Bord sind.

Mehr zur B1-Junioren

Auslosung Hallenlandesmeisterschaften
28. Jan. 20

Gruppenauslosung Futsal Landesmeisterschaften

Am 08.02. finden die Futsal Landesmeisterschaften in Henstedt-Ulzburg statt. Mit dabei unsere B und C-Junioren. Hier gehts zur Auslosung des Schleswig-Holsteiner Fußballverbandes. (Klick!)

Futsal Kreismeister 2020
12. Jan. 20

TSV B-Junioren neuer Futsal Kreismeister 2020

Am Sonntag, den 12.01.2020 wurden die Futsal Kreismeister der A und B-Junioren im Schulzentrum Süd in Eckernförde ermittelt. Hierbei konnten sich unsere B-Junioren durchsetzen. …

B1 Seeretzer SV
7. Sept. 19

B1-Junioren Punktspiel beim Seeretzer SV

Am Ende gewann der Seeretzer SV mit 6:3 und wir standen trotz beachtlicher Leistung wieder mit leeren Händen da. Die Personallage sollte sich im …