Fußball, A1-Junioren - TSV Neudorf-Bornstein, 26. August 2020

U19 siegt gegen 2. Herren

U19 siegt über Zweite Herren mit 1:0.
Letzten Mittwoch konnte die U19 ihr erstes Testspiel gegen die eigene Zweite Herren mit 1:0 gewinnen. Beide Trainer sind mit dem sehr ausgeglichenem Spiel zufrieden.

Mit einer komplett neu zusammengewürfelten Truppe geht es diese Saison also in der Kreisliga an den Start. 

Wie bereits im vorherigen Text erwähnt, gilt es also jetzt die vielen neuen Gesichter einzugliedern und eine Einheit zu schweißen. 

Da der Trainer Tobi Keil selbst Spieler in der Zweiten Herren ist und natürlich auch spielen wollte, musste Hans Markau, ehemaliger Trainer der 2003er und 2004er vom Team Förde die Jungs coachen. Dies nahmen die Jungs sehr gut auf und Hans machte seine Sache wie erwartet super. 

Die Startelf bestand aus Julius Mahon im Tor, Justin Wigger, Finn Rehder, Kalle Markau und Robert Stelzer in der Viererkette, Jesse Thürke und Fahad Daquri auf der Doppelsechs, Jannik Hiebsch und Felix Gorath auf den Außenbahnen, Georg Freese auf der 10 und Joan Daquri im Sturm. Auf der Bank komplettierten Felix Hoch, Paul Jöhnk, Edonis Shabani, Christoph Mücke und Marc Glismann das Team. 

In der ersten Halbzeit merkten die Jungs schnell, dass im Herrenbereich ein anderer Wind herrscht. So mussten Fahad und auch Paul als 2004er immer wieder die Grasnarbe küssen. Nach einigen Startschwierigkeiten nahmen die Jungs den Kampf allerdings an und wussten auch von sich zu überzeugen. Viele Torchancen auf beiden Seiten, jedoch kein Tor zur Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel merkte man, dass die Jungs konditionell, warum auch immer, stärker waren als die Jungs von Trainer Maik Bötel. So kam es dazu, dass die A Jugendlichen immer häufiger zu Torabschlüssen kamen und sich auch schließlich nach ca. 65 min belohnten. Neuzugang Joan Daquri vom Eckernförder SV wusste mit einem schönen Abschluss aus der zweiten Reihe, den Keeper Fabi der zweiten Herren, zu verladen und die Kugel ins linke Eck zu schieben. 

Nach 90 min stand es also 1:0 für die U19 und obwohl der Trainer Tobi Keil als Spieler verloren hatte, war er sehr zufrieden über das Endergebnis. Auch die Zuschauer waren überrascht über die gute Frühform der neu zusammengewürfelten Truppe. 

Am Samstag den 29.08. um 13:00 Uhr testet die U19 gegen die A2 vom Heikendorfer SV zuhause zur Saisoneröffnung. Zuschauer sind gerne gesehen, allerdings bitten wir um die dringende Einhaltung unseres Hygienekonzeptes.

Mehr zur A1-Junioren - TSV Neudorf-Bornstein

Neue TSV-Kapitänsbinden., Foto: TSV Neudorf-Bornstein
18. Aug. 20

U19 bereit für den Restart

Auch in dieser Saison wird die U19 oder A1 –Juniorenmannschaft vom TSV Neudorf-Bornstein von Tobias Keil trainiert.