» Aktuelles » Fussball » Sehr guter 2.Platz beim Hallenturnier in Schleswig

Fussball : Zweite Herrenmannschaft spielte stark auf

Sehr guter 2.Platz beim Hallenturnier in Schleswig

So kann es weitergehen - Die zweite Herrenmannschaft des TSV landet nach einer sehr guten Leistung beim Hallenturnier des VFR Schleswig auf dem zweiten Platz. Hier ein kurzer Spielbericht.

Das Hallenturnier fand am 03.Februar 2019 in Schleswig statt. Der VfR Schleswig war Ausrichter dieses Turniers. Insgesamt nahmen acht Teams teil. Gespielt wurde in zwei Vorrundengruppen je vier Mannschaften mit einer Spielzeit von 12 Minuten. Die besten zwei Mannschaften je Gruppe erreichten dann die Finalgruppe, in der dann die Plätze 1 bis 4 ausgespielt wurden.

Unser erstes Spiel war dann auch gleich das zweite des Turniers. Ohne zu umfangreiche Aufwärmphase gelang ein 2:1 Sieg gegen Wittenseer SV II, bei dem unsere Mannschaft sich jedoch erst noch finden musste.

Im zweiten Spiel ging es gegen FSG Schleidörfer II, mit denen wir nach der Ligan-Niederlage ja noch eine gewisse Rechnung offen hatten. Auch dieses konnte nach deutlicher Leistungssteigerung mit 2:1 gewonnen werden. Hier wurden allerdings sehr viele hochkarätige Chancen liegen gelassen, das Spiel hätte viel deutlicher für unsere Mannschaft ausgehen müssen.

Mit dem zweiten Gruppensieg war aufgrund der bisherigen Ergebnisse aber bereits klar, dass unser Team in die Finalgruppe einzieht.
Das letzte Spiel gegen den späteren Turniersieger VfR Schleswig II wurde mit 1:3 verloren.

Als Gruppenzweiter zog unsere Mannschaft vor drei mitgereisten Anhängern in die Finalgruppe ein und konnte sich dort erneut auf VfR Schleswig II vorbereiten, gegen die das erste Spiel bestritten werden sollte.

Das Spiel begann sehr defensiv, trotzdem konnte Schleswig sich einige Möglichkeiten erarbeiten, die aber spätestens durch unseren Keeper, der eine super Turnierleistung ablieferte, vereitelt wurden. Aber auch wir hatten so einige Möglichkeiten, das erste Tor zu erzielen. Mit einem 0:0, mit dem die Gastgeber alles andere als zufrieden waren, endete schließlich diese erste Partie der Finalgruppe.

Im zweiten Spiel trafen wir auf FT Eintracht Rendsburg II und erzielten frühzeitig den Führungstreffer. 40 Sekunden vor Ende der Partie musste nach unnötigem Ballverlust allerdings der Ausgleich und somit das erneute Remis hingenommen werden.

Das letzte Finalgruppenspiel und auch das letzte Spiel des Turniers musste gegen SG Schwansen II bestritten werden, die zwei sehr starke offensive Spieler hatten, von denen einer auch später Spieler des Turniers wurde.

Unser Trainer hat eine klare Linie vorgegeben, denn aufgrund der Konstellationen reichte für uns bereits ein Unentschieden, um Zweiter zu werden.

Erneut ging unser Team in Führung, konnte diesen lange halten aber musste dann doch noch leider einen Treffer in Kauf nehmen. Mit einem weiteren Unentschieden und einer insgesamt sehr guten Leistung wurden unsere 2. Herrenmannschaft dann Turnierzweiter.


Zum Kader gehörten:
Tobias Keil (Trainer)

Marcel Pick, Luay Mohamed Ibraheem, Mirco Lohmann, Matthias Kurth, Rene Thielker-Meyer, Felix Rodriguez Rasmussen, Fabian Barfknecht, Laser Oezel