» Aktuelles » Fussball » Frauen starten erfolgreich gegen GSC

Fussball : Überraschender Erfolg

Frauen starten erfolgreich gegen GSC

Das erste Spiel der SG Neudorf-B/Osdorf in der Kreisliga war ausgerechnet ein Heimspiel gegen den Gettorfer SC. 6 Jahre besteht unsere Frauenmannschaft und nie kam es zu diesem Nachbarschaftsderby. Aber unsere Frauen haben es geschafft und dieses Derby verdient 2:1 gewonnen

Der Start war spektakulär. Schon in der 2. Minute schoss Katharina Hinz das erste Tor und unsere Frauen führten mit 1:0. Damit hatte wahrlich nun niemand gerechnet. Die klar favorisierten Gettorferinnen ließen sich den Schneid abkaufen und unser Team war klar überlegen.
Trotzdem gab es nach einem Foul von unserer Franzi einen Foulelfmeter gegen unser Team, den aber der GSC über das Tor verschoss. Sollten etwa die Spielerinnen vom GSC gegen unsere etwas kleiner geratene Torfrau Jana mit gezielt hohen Schüssen überwinden? In dieser Situation ging das jedoch schief und der Elfmeter ging klar über das Tor.
In der 23. Minute passierte es dann aber doch, der GSC glich nach Unsicherheiten in der Abwehr unseres Team aus und es stand 1:1.
Nur 5 Minuten später schoss aber Lara unsere SG nach sehenswertem Zuspiel von Selina wieder in Front. Mit dem Spielstand von 2:1 ging man in die Pause.
In der zweiten Hälfte fielen dann auf beiden Seiten keine Tore mehr. Auch wenn SG Neudorf-B/Osdorf die besseren Chancen hatte, fiel das erlösende dritte Tor nicht und es blieb bis zum Schlusspfiff ein spannendes Spiel.
Letztlich hat unsere SG das Spiel hochverdient gewonnen, da der GSC kaum zu nennenswerten Chancen kam. Das Team wurde von den Trainern Michel Möller und Patrick Rogge hervorragend eingestellt und konnte in allen Mannschaftsteilen überzeugen.
Dies verwundert umso mehr, als dass das Team mit 9 Neuzugängen aus der B-Jugend in dieser Konstellation erstmals zusammen spielte (das Pokalspiel vor 2 Wochen mit einer ganz anderen Besetzung sei hier außen vor genommen).
Respekt an das Team! Das macht Hoffnung auf mehr und war ein gelungener Einstand in die Kreisliga. Wir sind stolz auf Euch!

PS: Und natürlich ist es für Vereine wie Neudorf und Osdorf immer ein ganz besonderer Erfolg, die Nachbarn aus Gettorf zu schlagen. Gefühlt ist somit der heutige Erfolg doppelt hoch zu bewerten. Trotz einiger Abwerbungsversuche aus Gettorf steht unser Team zusammen und hat heute gezeigt, dass es das auch erfolgreich auf dem Platz umsetzen kann.